Fledermausbeobachtung an den Straßbach-Teichen Friedberg, 15. Juni, 20 Uhr

Sie sind klein, können fliegen, sind aber keine Vögel – Fledertiere.  Und sie sind nicht mit den Mäusen verwandt, auch wenn wir immer von den Fledermäusen sprechen. Eine ihrer vielen Besonderheiten, sie verfügen über einen besonderen Gehörsinn. Bei der Jagd verlässt sich die Fledermaus, auch wenn sie recht gut sehen kann, auf ihren Gehörsinn. Mit ihrer berühmten Ultraschall-Echoortung erfasst sie ihre Beute und orientiert sich.

 

  Aber wie lebt sie? Worin besteht ihre Nahrung und wo zieht sie ihren Nachwuchs auf? Viele Fragen gibt es rund um diese faszinierenden Tiere, die wir möglichst vollständig beantworten möchten. Dabei kommen natürlich auch Spiel und Spaß für Erwachsene und Kinder ab dem Vorschulalter nicht zu kurz. Bei einsetzender Dämmerung steht dann die Jagd nach den Fledertieren auf dem Programm. Dazu bringen wir einige Detektoren mit, mit denen wir die Ultraschalllaute auch für uns Menschen hörbar machen. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 15. Juni 2019 ab 20 Uhr an den Straßbach-Teichen. Sie findet in Kooperation vom ASV Friedberg und dem NABU Friedberg statt. Bringen Sie bitte Taschenlampen mit und denken Sie an die den nächtlichen Temperaturen angepasste Kleidung. Bei Regen fällt die Fledermausbeobachtung aus.

Wegbeschreibung zu den Straßbach-Teichen

  •  von Friedberg
                     B455 Richtung Rosbach
                 
    kurz hinter der Auffahrt zur B 3a an der Behelfsampel links abbiegen
                 
    vor den Bahngleisen rechts, dann nach ca. 300 m liegen rechts die Fischteiche des ASV Friedberg
  •  von Rosbach
                     B455 Richtung Friedberg vorbei an der Abfahrt Richtung Ockstadt
                    
    Nach ca. 700 m an der Behelfsampel rechts abbiegen
                    
    vor den Bahngleisen rechts, dann nach ca. 300 m liegen rechts die Fischteiche des ASV Friedberg

Nächster Termin der Kindergruppe:                        28. Juni, 16 - 18 Uhr

Treffpunkt: EDEKA-Markt, Am Hollerberg, Friedberg-Dorheim
Ansprechpartner:

  • Maxi Heuer, e-Mail maxi-ungeheuer@freenet.de
  • Axel Müller, e-Mail info@nabu-friedberg.de

29.Juni - Obstbaumschnitt im Sommer

Erstmalig bieten wir auch einen Schnittkurs für Obstbäume im Sommer an. Dieser findet statt am 29.Juni 2019 ab 13 Uhr. Treffpunkt ist in Friedberg-Dorheim, Wingert, an der Brücke über die B455 (nahe beim EDEKA-Markt, Am Hollerberg, FB-Dorheim). Kosten 10 EUR pro Person (NABU-Mitglieder frei).

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Personenzahl auf 25 Teilnehmer begrenzt ist.

Anmeldungen werden per e-Mail info@NABU-Friedberg.de oder telefonisch unter 06031 - 5860 (Ruth und Axel Müller) entgegengenommen.

5. - 8. August NAJU-Kreiszeltlager

Die Naturschutzjugend Wetterau veranstaltet in der letzten Sommerferienwoche (05.-08.08.2019) ihr erstes großes Kreiszeltlager und es sind noch Plätze frei. Es findet am Haus an den Salzwiesen in Ortenberg statt und kostet für Mitglieder 50 Euro und Nichtmitglieder 55 Euro. Wir haben ein starkes Programm geplant. Es dürfen sich alle NAJU-Mitglieder ab 12 Jahren anmelden.

Infos und Anmeldungen :
Maximiliane Heuer,  Jugendbildungsreferentin
e-Mail heuer@nabu-wetterau.de

Tel. 06034 - 6119

Download
NAJU Kreiszeltlager August 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 798.2 KB